Besucher online

We have 199 guests and no members online

Besucher seit 07-2011

6516558
HeuteHeute349
GesternGestern4898
Diese WocheDiese Woche18299
Dieser MonatDieser Monat134470

Facebook

 


 

Jugendbericht04

k file

JAZ West - Neuigkeiten von JAZ West U11 A

Nach einer sehr erfolgreichen U9 Turniersaison 2018/19 befürwortet der StFV ein Überspringen der U10 Altersklasse und somit den direkten Einstieg in die U11 Meisterschaftssaison. Mit den Neuzugängen Marie Aldrian, Richard Wieser und Elias Reininger von Groß St.Florian wurde somit die JAZ West / Frauental U11 A gegründet. Nach einem Testspiel gegen das NZS Schwanberg, das leider mit 1:6 verloren ging startet die Mannschaft von Peter Sackl und Joachim Wippel in der ersten Runde mit dem vereinsinternen Duell gegen die JAZ West U11 B. Nach einem etwas verhaltenen Start schießt Max Sackl die A-Mannschaft zum befreienden 1:0 in der ersten Halbzeit. Nach der Pause sorgte noch ein weiteres Tor von Max Sackl, ein Tor von Nicolas Ritt sowie starke Leistung von Elina Herzele und Alexander Ennser für den ersten Sieg für die JAZ West U11 A.

k file1

Die zweite Runde wurde wegen Regens abgesagt und so liefen die Sackl/Wippel-Jungs zum nächsten Heimspiel gegen die SG Schilcherland/Stainz. Das zweite Heimspiel war von vielen offensiven Spielzügen und auch guten Torchancen geprägt. Vor allem das offensive Mittelfeld mit Elias Reininger, Nicolas Ritt, Max Sackl und Philipp Lenz erarbeitete dabei viele guteTorchancen. Die späten Tore von Elias Reininger (50‘) und Philipp Lenz (55‘) bescherten der Mannschaft den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

k k file2

Im ersten Auswärtsspiel ging es in Runde 3 nach Hollenegg zur Revanche gegen das NZS Schwanberg B. Nach dem 1:6 im Testspiel war die Erwartungshaltung eher bescheiden und von Beginn an standen unsere Jungs (und Mädchen) unter Druck. Diesmal konnte sich die Abwehr mit Richard Wieser, Marie Aldrian, Zhenja Glazunov und Jonas Podaber behaupten und machten den Schwanbergern das Leben schwer. In der 24. Minute verwandelte Max Sackl, nach einem Foul an Elias Reininger, die erste richtige Torchance für den DSC mit einem herrlichen Freistoß über die Mauer ins Netz. In der zweiten Halbzeit bekam die junge Truppe von Peter Sackl und Joachim Wippel immer mehr Aufwind und so kamen sie dem zweiten Tor immer näher. Während die Verteidigung und auch Tormann Raphael Reinisch zur Hochform aufliefen, nutze der eingewechselte Luca Leber eine Konterchance. Sein Schuss wurde vom Schwanberger Keeper weggeschlagen, doch Clemens Jocher stand goldrichtig und traf zum 2:0 für den DSC.

k k file3

Bereits 5 Tage später ging es im nächsten Heimspiel auf der Anlage des SV Bad Gams in die 4. Runde gegen die Spielgemeinschaft Wies / Eibiswald. Die Mannschaft war unseren Jungs körperlich überlegen, immerhin könnte ja das komplett JAZ West Team auch noch in der U10 spielen. Johann Golser führte im Tor die Jungs jedoch taktisch bestens eingestellt aufs Feld und Elias Reininger versenkte bereits nach 18 Sekunden den Ball im gegnerischen Tor. Aggressiv und quirlig spielten sich die DSC Jungs von Torchance zu Torchance und führten in der zweiten Hälfte nach weiteren Toren von Elias Reininger und Max Sackl(2X) mit 4:0. Gegen Ende wurde die Mannschaft etwas müder und Verteidigung ließ den Wiesern etwas mehr Platz. Endstand 4:2 für JAZ West.

 

Fazit: In der ersten Meisterschaftssaison verkauft sich die JAZ West / Frauental U11A deutlich besser als gedacht. Das Spielsystem greift und auch die Neuerungen mit Abseit- und Rückpassregel werden vom Team bestens umgesetzt. Nach 4 Runden(ein Spiel weniger)und voller Punktezahl steht die Mannschaft am sehr zufriedenstellenden zweiten Tabellenplatz.

Suche

JAZ - West

       

          JAZ WEST Logo r     

Anreise Koralmstadion

stadion_47

Finde uns auf

FacebookTwitterYoutubeSTFV

Partnerverein

Bewegungsland Partnerverein 200x200px

Kuess Architektur

logo solartrading 3D RGB

INTERSPORT Logo CMYK 2017

dlbg_logo_mini

TDK neu