wonisch.png 


Logoentwicklung Kuess ArchitekturImmobilien 

 

wonisch.png
 

Fanshop

Seidenschal

Besucher online

We have 165 guests and no members online

Besucher seit 07-2011

8183442
HeuteHeute824
GesternGestern1266
Diese WocheDiese Woche2006
Dieser MonatDieser Monat33861

Facebook


3. Runde Regionalliga Mitte 2021/22

Freitag, 06.08.2021, 19:00 Uhr
Koralmstadion

 

DSC Wonisch Installationen - FC Wels 7:1 (4:1)

Torschützen: Grubisic (4., 18., 57., 90.), Urdl (11.), Tisaj (16.), Degen (75.); Pellegrini (37.)

 

Grandiose Darbietung bei drittem Sieg en suite

 

FC Wels Ankünder

 

 SPIELBERICHT:

 

 

Grandiose Darbietung bei drittem Sieg en suite

 

DSC Wonisch Installationen - FC Wels 7:1 (4:1)

Torschützen: Grubisic (4., 18., 57., 90.), Urdl (11.), Tisaj (16.), Degen (75.); Pellegrini (37.)

 

DSC spielte mit: Steinbauer, Kolar Robnik, Djakovic, Lipp (K, 82. Koch), Pistrich,  Degen, Grubelnik (77. Kleindienst), Schroll, Urdl (77. Muro Fernandez), Grubisic, Tisaj (61. Weitlaner)

Koralmstadion, 300 Zuseher, SR Begusch

 

Der DSC ging nach den zwei Auftaktsiegen mit breiter Brust und sehr viel Selbstvertrauen in dieses Heimspiel, wo man klar die Favoritenrolle hatte und diese auch perfekt ummünzte. Die Deutschlandsberger legten gleich einen überfallsartigen Beginn hin, denn nach etwas mehr als drei Minuten landete der Ball bereits im Netz der Gäste. Gregor Grubisic war nach einem Schuss aus ca 20 Metern erfolgreich. In dieser Tonart sollte es weitergehen denn unmittelbar danach hatte auch DSC Stürmer Niko Tisaj, nach einem Traumpass von Grubisic, eine Chance alleine vorm Torwart, blieb aber im Duell mit Wels Keeper Radulovic nur zweiter Sieger.

 

Belagerung

Der DSC lieferte eine Machtdemonstration ab und belagerte den Welser Strafraum

 

In Minute 11 sollte das Meier Team aber dann ihre Führung verdoppeln. Christoph Urdl traf sehenswert von der Ecke des Strafraums ins Kreuzeck. Das Spiel war gerade einmal fünf Minuten älter und wieder konnten die DSC Fans jubeln. Nach Urdl Zuspiel agierte Radulovic im Welser Kasten nicht sicher und Niko Tisaj brauchte nur mehr einschieben. Der Belagerungszustand der Landsberger hatte weiterhin Bestand. Gregor Grubisic konnte nach Gestochere im Strafraum seinen Doppelpack schnüren. Ein sehr bedeutender Treffer denn für den 26-jährigen war dies der bereits 100. Treffer in einem Pflichtspiel im DSC Dress.

 

Grubisic100

Gregor Grubisic brillierte mit 4 Treffern

 

Kurz vor der Pause gab es so etwas wie ein Lebenszeichen der Oberösterreicher. Nach einem Freistoß war Pellegrini per Abpraller zur Stelle und stellte auf 4:1.

Dieser Treffer dürfte die Meier Männer keineswegs verunsichert haben, denn sie kamen hochmotiviert aus der Kabine und ihr Torhunger war noch lange nicht gestillt. Radulovic musste in der 48. Minute einen Tisaj Kopfball entschärfen. Nach ungefähr einer Stunde musste er allerdings das fünfte Mal an diesem Abend hinter sich greifen. Grubisic veredelte ein Zuspiel von Luca Pistrich zum 5:1.

 

Die DSC Kicker hatten sich nun wahrlich in einen Torrausch gespielt und machten nach 75 Minuten das halbe Dutzend voll. Christian Degen fasste sich nach einem tollen Sololauf ein Herz und beförderte das Spielgerät in das Welser Gehäuse. Die Messestädter waren nun endgültig im fußballerischen Koma. Jubiläumstorschütze und Mann des Abends Gregor Grubisic traf dann noch zum vierten Mal ins Schwarze. Erst mit dem Schlusspfiff kam der Torexpress des DSC zum Stehen und die Freude über diese beeindruckende Leistung war sehr groß.

 

Jubelfreude

Gleich sieben Mal sah man die DSC Mannschaft jubeln, beeindruckende Leistung!!!

 

Meier Wels

Im gesamten DSC Lager war die Freude groß

 

In der Liga geht es nun Schlag auf Schlag weiter. Am Dienstag (10.8.2021 19 Uhr) gastiert der DSC in Gleisdorf und am Freitag (13.8.2021 19 Uhr) gibt es wieder ein Heimspiel gegen SK Sturm Graz II.

Suche

Tickets online kaufen:

 Ticketteer Tickets

DSC Countdown

12. Runde

REGIONALLIGA MITTE
 stadl paura DSC
ATSV Stadl-Paura
:
DSC

Freitag, 01.10.2021

19:00 Uhr

 

JAZ - West

       

          JAZ WEST Logo r     

Anreise Koralmstadion

stadion_47

Finde uns auf

FacebookTwitterYoutubeSTFV

Partnerverein

Bewegungsland Partnerverein 200x200px

Kuess Architektur

logo solartrading 3D RGB

INTERSPORT Logo CMYK 2017

dlbg_logo_mini

TDK neu

HMS