wonisch.png 


Logoentwicklung Kuess ArchitekturImmobilien 

 

wonisch.png
 

Fanshop

Seidenschal

Besucher online

We have 26 guests and no members online

Besucher seit 07-2011

8211285
HeuteHeute979
GesternGestern1059
Diese WocheDiese Woche6206
Dieser MonatDieser Monat25568

Facebook


12. Runde Regionalliga Mitte 2021/22

Freitag, 1.10.2021, 19:00 Uhr
Maximilian-Pagl-Stadion

 

ATSV Stadl-Paura - DSC Wonisch Installationen  0:2 (0:1)

Torschützen: Urdl (6.), Grubisic (E, 68.)

 

Tabellenführung ausgebaut

Ankünder Stadl Paura

 SPIELBERICHT:

  Tabellenführung ausgebaut

 

ATSV Stadl-Paura - DSC Wonisch Installationen  0:2 (0:1)

Torschützen: Urdl (6.), Grubisic (E, 68.)

 

DSC spielte mit: Steinbauer, Oparenovic (K), Kolar Robnik, Pistrich (77. Mesaric), Lipp (85. Djakovic), Degen, Grubelnik (77. Kleindienst), Schroll (85. Kremser), Muro Fernandez (59. Weitlaner), Urdl, Grubisic

Maximilian-Pagl-Stadion, 40 Zuseher, SR Omerhodzic

 

Der DSC Tross bewegte sich diese Woche ins oberösterreichische Hausruckviertel, wo man beim Tabellenschlusslicht ATSV Stadl-Paura gastierte. Die Meier-Männer hatten die klare Favoritenrolle inne, welche sie auch gerecht werden sollten. 

 

Die Blau/Gelben markierten bereits in der dritten Spielminute die erste gefährliche Torchance. Urdl verzog das Spielgerät knapp über das Tor der Stadlinger. Aber nur zwei Minuten später durften die Meier-Männer jubeln. Nach einem tollen Pass von Grubelnik platzierte Christoph Urdl den Ball trocken ins lange Eck. Die Landsberger Kicker spulten in weiterer Folge das bereits gewohnte, souveräne Defensivprogramm ab und warteten auf Kontermöglichkeiten. Ein Grubelnik Schuss wurde vorerst abgewehrt. In der 37. Minute landete die Kugel erneut im Tor der Gastgeber. Gregor Grubisic war nach einem Stanglpass von Urdl zur Stelle und schob ein. Das Schiedsrichterteam entschied jedoch auf Abseits. Knappe Entscheidung! Kurz vor der Pause kam Kapitän Levin Oparenovic nach Urdl-Freistoß noch zu einem Kopfball, welcher aber vom  Torwart abgefangen wurde.

 

Urdl Führung

DSC Spielmacher Christoph Urdl war schon nach fünf Minuten erfolgreich

 

Im zweiten Abschnitt kamen auch die Oberösterreicher nun zu einem Versuch. Der Schuss von Eliahi erwies sich jedoch als sichere Beute für Clemens Steinbauer, im DSC Gehäuse. Die DSC Elf gab das Zepter aber nicht aus der Hand und hatte mit einem Schroll Schuss im Strafraum die Chance auf das 0:2. Der Ball flog über das Tor. Wenig später war wieder Gregor Grubisic per Kopf erfolgreich, wieder wurde aber Abseits signalisiert.

 

Gregor

Gregor Grubisic verdoppelte per Elmeter auf 0:2

 

68 Spielminuten waren auf der Uhr, als Christian Degen im Strafraum via Foul zu Fall gebracht wurde. Diesmal durfte sich Grubisic nun freuen, denn er verwandelte den Strafstoß. Somit wurde in der Partie für klare Verhältnisse gesorgt. Die Meier Elf spielte den Zwei Tore Vorsprung gekonnt nach Hause und ließen die Heimelf nicht mehr in die eigene Zone. Der DSC festigte nun mit einem erneuten Auswärtssieg die Tabellenführung und trifft in der nächsten Runde am Freitag, 8.10.2021 um 19:00 Uhr im Koralmstadion auf den SV Spittal/Drau.

 

Mannschaftsfoto Sieg

Wieder ließen die Meier Kicker nichts anbrennen und spielten die Partie erfolgreich nach Hause

 

 

Christoph „Ladi“ Meier: „In den 90 Minuten war der Sieg nie richtig in Gefahr, trotzdem kann man sich bei einer 1:0 Führung nie sicher sein. Die Mannschaft hat hervorragend gegen den Ball gespielt und dadurch sehr gut verteidigt. In Richtung Offensive hätten wir vielleicht besser Fußball spielen können, trotzdem kamen wir auf dem kleinen, engen Platz zu mehreren Torchancen. Das war das vermeintlich schwere Auswärtsspiel gegen den Tabellenletzten. Diese drei Körner sacken wir ein und freuen uns auf ein hoffentlich wieder gut besuchtes Heimspiel gegen Spittal.“

Suche

Tickets online kaufen:

 Ticketteer Tickets

DSC Countdown

15. Runde

REGIONALLIGA MITTE
 DSC UVB Vöcklamarkt
DSC
:
UVB Vöcklamarkt

Freitag, 22.10.2021

19:30 Uhr

 

JAZ - West

       

          JAZ WEST Logo r     

Anreise Koralmstadion

stadion_47

Finde uns auf

FacebookTwitterYoutubeSTFV

Partnerverein

Bewegungsland Partnerverein 200x200px

Kuess Architektur

logo solartrading 3D RGB

INTERSPORT Logo CMYK 2017

dlbg_logo_mini

TDK neu

HMS